Think-Studie zur Energiewende 2010

Hintergrundinformationen

 

In Auftrag gegeben hat die Landtagsfraktion eine Analyse bereits 2010. Durchgeführt wurde sie vom renommierten Thüringer Institut für Nachhaltigkeit und Klimaschutz (ThINK) in Jena. Dabei wurden Bestand, Potentiale, Umsetzungschancen und Hemmnisse beim Einsatz erneuerbarer Energien in Bayern bezogen auf die einzelnen Landkreise ausgewertet. Die Studie ist nach wie vor aktuell.

 

Think-Studie Teil 1

http://www.fw-static.de/fileadmin/fw/landtag/DOKUMENTE/11-03-30_Energie/ThINK_Teil_1_Erneuerbare_Energien_in_Bayern_30.03.2011.pdf

Think-Studie Teil 2

http://www.fw-static.de/fileadmin/fw/landtag/DOKUMENTE/11-03-30_Energie/ThINK_Teil_2_Erneuerbare_Energien__in_Bayern_30.03.2011.pdf

Think-Studie Teil 3

http://www.fw-static.de/fileadmin/fw/landtag/DOKUMENTE/11-03-30_Energie/ThINK_Teil_3_Anhang_Erneuerbare_Energien_in_Bayern_30.03.2011.pdf

 

 


Antrag auf Mittelbereitstellung für Landkreise für Klimaschutzkonzepte

Der Antrag auf Mittelbereitstellung für die Erstellung enes Klimaschutzkonzeptes durch die Landkreise im Freistaat Bayern wurde von der Mehrheit im Landtag abgelehnt. Wie die Abgeordneten im einzelnen abstimmten, können Sie dort nachlesen.