09.03.2009. Heute mittag war ich auf einer Veranstaltung der Krankenpflegeschule in Amberg. Dort macht die 1. Jahrgangsstufe ein Planspiel „Landtag“. Die jungen Erwachsenen teilten sich in 5 Fraktionen ein und berieten über das vorgegebene Thema: die Vorratsspeicherung von Daten. In Fraktionssitzungen und Ausschusssitzungen wurde heftig diskutiert. Anschließend kam das Gesetz in 2. und 3. Lesung ins Plenum. Vorher wurden dort noch einige Änderungsanträge verlesen.

Die Teilnehmer fanden die Idee sehr interessant und waren begeistert. Sie sagten, „das bringt uns mehr als ein Besuch im Landtag“. Anwesend waren je ein MdL von CSU, SPD, FW und FDP. Im Anschluss hatten wir noch eine ca. 45 minütige Gesprächsrunde, in der wir den Wochenablauf und die Inhalte unserer Arbeit erklärten und natürlich Rede und Antwort standen.

Zu empfehlen ist dieses Planspiel für alle, die Politik erleben möchten und gern in eine andere Rolle schlüpfen wollen, bevorzugt natürlich Schulklassen oder andere Jugendgruppen.

 Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.bayern.landtag.de/cps/rde/xchg/SID-0A033D45-7F3A3A96/www/x/-/www/3909.htm