28.03.2010 Bei meinem Dona-Besuch habe ich mit vielen Mittelständlern aus der Region und mit engagierten Ehrenamtlichen Personen beim Hospiz-Stand der Johanniter, beim Vermessungsamt, bei der Polizei und der Feuerwehr intensive Gespräch geführt.

Zum Messestand des Bayerischen Landtags, auf dem sich die Abgeordneten aus der Region mit ihren Sprechzeiten abwechselten, kamen viele Bürger, die sich im direkten Gespräch über meine Arbeit informieren wollten und mir einige Anregungen und Wünsche mit auf den Weg gaben. 

Am Feuerwehrstand traf ich die Feuerwehrdamen mit Kreisbrandrat Waldemar Knott, der Bezirksfrauenbeauftragten Antonia Aman und dem kleinen Feuerwehrdrachen Grisu, der stellvertretend für die Aktion „Grisu-Hilfe für Helfer“ steht. Mit dieser Spendenaktion wird bei einem Einsatz verunglückten Feuerwehrmännern und deren Familien direkt und schnell unter die Arme gegriffen.