Drucksache 16/8881

Ich frage die Staatsregierung, welche Ausbaumaßnahmen sind aufgrund des äußerst schlechten Straßenzustandes der Staatsstraße 2238 im Bereich zwischen der Gemeinde Berngau, Ortsteil Röckersbühl, und der Stadt Freystadt, Ortsteil Richthof, Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz, geplant, in welchem Zeitraum soll die Maßnahme verwirk-licht werden und ist aufgrund der derzeitigen Unfallgefährdungssituation eine Ge-schwindigkeitsbegrenzung vorgesehen?

Antwort des Staatsministeriums des Innern
Zur Verbesserung des Fahrbahnzustandes im Zuge der Staatsstraße 2238 ist für den Abschnitt zwischen Richthof bis westlich von Röckersbühl eine Oberbauverstärkung vorgesehen. Die Bauarbeiten dafür wurden bereits ausgeschrieben und werden noch im Juni 2011 beauftragt. Für die Bauzeit sind anschließend drei Wochen eingeplant, die Gesamtkosten werden voraussichtlich ca. 360.000 Euro betragen. Derzeit werden die Verkehrsteilnehmer mit Warnhinweisen („Achtung Fahrbahnschäden“) auf den unzurei-chenden Fahrbahnzustand hingewiesen. Eine Geschwindigkeitsbegrenzung ist nicht notwendig.